Pilotprojekt in Ingolstadt

Erprobung bis Juli 2019

Der LehrplanPLUS für die bayerische Grundschule, Realschule und die Gymnasien sieht unter den schulart- und fächerübergreifenden Bildungs- und Erziehungszielen im Bereich Alltagskompetenz und Lebensökonomie das Überdenken und die Optimierung des Handelns in der Gesundheitsvorsorge und Ernährung vor.

Daher wurde die Initiative Fidibuzz nach §20a SGB V von der Audi BKK in Zusammenarbeit mit Helliwood media & education ins Leben gerufen. Die im Rahmen der Initiative entstandenen Unterrichtskonzepte und analogen sowie digitalen Materialien werden von Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 6 im Raum Ingolstadt erprobt.

Pilotprojekt_blau
13

Schulbesuche

Seit September 2018 testet die Ludwig-Fronhofer-Realschule in Ingolstadt das Projekt bereits erfolgreich. Die Schülerinnen und Schüler einer 6. Klasse dokumentierten beispielsweise ihr Trinkverhalten mit speziellen Flaschen und Zählern und hielten fest, welche Getränke sie in der Regel zu sich nehmen.

Neben den Schülerinnen und Schülern wurden auch die Lehrkräfte kostenfrei mit allen erforderlichen Materialien ausgestattet. Und ein Fidibuzz-Team von Helliwood diskutierte anschließend die Ergebnisse mit der Klasse.

Veranstaltungen

Neben der Auftaktveranstaltung am 14. September 2018 fand am 28. November 2018 der erste Präventionstag an der Ludwig-Fronhofer-Realschule in Ingolstadt statt. Über 160 Schülerinnen und Schüler absolvierten einen Parcours mit den vier Stationen: geschluckt, bewegt, gecheckt, entspannt.

Am 31. Januar 2019 fand der zweite Präventionstag an der Gebrüder-Asam-Mittelschule unter Einbindung der Öffentlichkeit statt. Nach drei Monaten im Projekt war es Zeit, erste Ergebnisse aus dem Präventionsangebot der Audi BKK in Zusammenarbeit mit HWM zu zeigen.

10
2er_01

Blick in die Zukunft

Nach erfolgreicher Testphase ist die Ausweitung des Projektes auf weitere Schulen in Ingolstadt und der Region vorgesehen. Mit Akteuren wie Schule, Eltern und Gemeinwesen möchten die Initiatoren weiteren Kindern und Jugendlichen aufzeigen, wie wichtig es ist, schon frühzeitig und ganz bewusst auf die eigene Gesundheit zu achten. Denn bereits im Kindesalter wird der Grundstein für die weitere Entwicklung gelegt. Diese Aufgabe liegt Fidibuzz besonders am Herzen und ist zugleich ein Teil eines gesetzlichen Auftrags.

Engagieren auch Sie sich und fördern Sie bei Ihren Kindern ein gesundheitsbezogenes Verantwortungsbewusstsein! Nehmen Sie dazu gern Kontakt mit uns auf!

Interessensbekundung

Haben Sie Lust, mit Ihrer Klasse an der Pilotphase der Initiative „Fidibuzz – Gesundheitsprävention in der Schule“ teilzunehmen und die entstandenen Unterrichtsmodule einzusetzen und zu prüfen?

Dann melden Sie sich! Gern beraten wir Sie hinsichtlich der Modulinhalte und besuchen Sie an Ihrer Schule. Wir freuen uns auf Sie!

Interessensbekundung herunterladen

Infos zur Initiative herunterladen

Ich bin damit einverstanden, dass oben stehende Daten entsprechend der Datenschutzerklärung in einem automatisierten Verfahren erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.